Für Schwimmteiche und Großanlagen

Biofilmreaktor für Großanlagen

Lake mit ca. 1000 cbm - im Yesil Yaka Park Istanbul - Auftraggeber Fluidra

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Abbildung2.jpeg

Lake mit ca. 1000 cbm in Istanbul. Die Wasseraufbereitung wird mit Trommelfiltern und Biofilmrekatoren durchgeführt. Diese sind auf obigen Bild unter dem Holzdeck eingebaut. Das untere Bild zeigt diese Filterkammer.

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Abbildung1.jpg

Zwei Trommelfilter mit Durchsatz von ca. 160 cbm/h. Dahinter jeweils ein Biofilmreaktor mit d250 und 4 Meter Länge - grünes KG2000 Rohr - Oberfläche in den Rohren von ca. 25.000 qm - die bereits mit aktiven Biofilm angeliefert wurden.

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Abbildung 3 Rohbau mit Bachlauf.jpg

Die Anlage im "Rohbau" - ohne Wasser vom oberen Bachlauf aus gesehen.

Großanlage in Gaziantep (Türkei) mit 5000 cbm

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Gaziantep1-1.jpg

Teichanlage in Gaziantep (Türkei) mit 5000 cbm Wasservolumen - biologische Wasseraufbereitung durch vier Biofilmreaktoren und Trommelfilter - Auftraggeber Fluidra - Film auf youtube dazu

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Gaziantep2.jpg

Vier Biofilmreaktoren, mit jeweils 3x1 Meter, 400 KG-Rohr und zusammen mit mehr als 50.000 m2 im Voraus mit Biofilm belegter Aufwuchsoberfläche. Durchlauf mit ca. 600 cbm/h.

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Gaziantep3.jpg

Verrohrung nach Trommelfilter (oben zu erkennen)

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Gaziantep4.jpg

Die hervorragende und nachhaltige Technik zeigt das Wasser in seiner natürlichen Schönheit

Wasseraufbereitung für einen Hockeyplatzes in Zeeland (Goes, Südholland)

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Bild2 Goes.jpg

Bewährte Technologien für den Sport! Wasserrecyclierung zur Reinigung- und Bewässerung eines neuen Hockeyplatzes in Zeeland (Goes, Südholland) - für die biologische Stufe der Biofilmreaktor!

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Bild1 Goes.jpg

Biofilmreaktor in der Sammelkammer für die Aufbereitung der ca. 300 cbm, mit 5x1 m, 300 KG-Rohr und die Inlays mit ca. 23.000 m2 Biofilmoberfläche und Bewuchs im Voraus.

Biofilmreaktoren für den Schwimmteich

Neuanlage

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/IMG_1999.jpgSehr ansehnlicher Schwimmteich in Meerbusch - Wasservolumen 350 cbm, mit Bachlauf

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/IMG_1991.jpg

 Filterkammer unter der Holzabdeckung, vorne

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/IMG_1788.JPG

Wasserreinigung mit dem Biofilmreaktor in Filterkammer - 6x1 m, d250, KG2000 Rohr (grünes Rohr) - nach dem Trommelfilter; Durchlauf ≥ 100 cbm/h

Der Sieger beim Water Creation Award GalaBau 2016 in Nürnberg

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Abbildung1a Biemann.png

Auf der GalaBau 2016 erhielt der hier dargestellte Teich den Water Creation Award von Oase. Der Preis ging an den Planer des Teiches, Marcin Gasiorowski, als Gesamtsieger. Auch dieser Teich hat für die biologische Wasseraufbereitung einen Biofilmrekator - wie die nachfolgenden Abbildungen zeigen.

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Abbbildung 1 Biemann.jpg

Die gesamte Wasserfläche beträgt ca. 120 qm, das Wasservolumen ca. 100 cbm, bei einer max. Wassertiefe von 180 cm. Nach einer mechanischen Filterkammer - unter dem Holzdeck - wird der Biofilmreaktor angeströmt - 5x1 m d200 KG2000 Rohr mit einer Oberfläche auf den in den Rohren befindlichen Inlays von ca. 8000 qm. Diese Oberfläche war schon zum Start mit einem adaptierten Biofilm ausgestattet.

Folgendes Bild zeigt den "Rohbau":

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Abbildung2 Biemann.jpg

Am Häuschen, unter der Holzabdeckung, ist die Filterkammer - danach ist der Biofilmreaktor (grünes Rohr) zu erkennen. Der Biofilmreaktor sorgt durch den schon vorab aufgebrachten, aktiven Biofilm, für ein biologisches Gleichgewicht im Ökosystem des Teiches.

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Abbildung3 Biemann.jpg

Ein professionell an den Wünschen des Kunden orientierte Teichgestaltung mit einer den Wasserwünschen des Kunden angepassten ökologisch und nachhaltig orientierten Wasseraufbereitung und eine passende Illumination führen zu diesen in der Abbildung dargestellten Ergebnissen.

Neuanlage

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Abbildung 1 Dilger.JPG

Neuanlage eines Schwimmteiches mit ca. 100 cbm Wasservolumen. Zur Wasseraufbereitung zunächst ein Kammerfilter (Kassettenfilter und Matten) als mechanischer Vorfilter. Danach der Biofilmreaktor mit 4x1 m d200 KG200 Rohr. In den Rohren die Inlays mit einer bereits mit Biofilm belegten Oberfläche von ca. 6400 qm (diese entsprichen ca. 8 cbm Kies - also einer Filterkammer von 4x2x1 m LxBxT !!).

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Abbildung 2 Dilger.JPG

Die komplette Filteranlage wird noch mit Holz abgedeckt. Das Holzverdeck dient dann der Nutzung von Liegestühlen, Schirme u.a.

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Abbildung 3 Dilger.JPG

Gute und handwerklich gekonnte Verrohrung ist natürlich - wie bei allen Schwimmteichen - notwendig.

Biopool - Schwimmteich - Neuanlage

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Abbildung 3 Borken.jpg

Neuanlage eines Schwimmeiches in Borken - ca. 50 cbm; konventionelle Wasseraufbereitung mit Matten und Bürsten - danach der Biofilmreaktor mit 4x1 m d200. Alles hoch qualitativ und passend unter der Holzabdeckung eingebaut.

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Abbildung 8a Borken.jpg

Der Blick in die Filterkammer - im grauen Rohre der Biofilmreaktor mit von Biofilm belegten Inlays, der die biologische Wasseraufbereitung für das Wasser im Biopool voll übernommen hat.


tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Abbildung 1a Borken.jpg

Das Ergebnis ist eine hervorragende Wasserqualität - auch der Sommer mit tropischen Temperaturen konnte dies nicht ändern. Keine Algen - keine Wassertrübung.

Die folgenden Bilder zeigen den Schwimmteich, wie es sich wohl jeder wünscht:

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Abbildung 2 Borken.jpeg

Das Wasser lädt zum Schwimmen ein - ohne lästige und allergieauslösende chemische Inhaltsstoffe.

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Abbildung 4 Borken.jpeg

Der Teich und die Qualität des Wassers vermitteln ein mediterranes Flair.

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Abbildung 7a Borken.jpg

Die Wasserqualität und das Flair des Biopools wird durch die richtige Beleuchtung in der Dunkelheit noch verstärkt.

 

 


Schwimmteich-Sanierung


tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Abbildung 1 Wuensch.jpg

Schwimmteich mit einem Wasservolumen von ca. 110 cbm. Der Kunde war mit der Entwicklung von Algen natürlich unzufrieden. Neben dem Kammerfilter mit Filtersäcken wurde im Zuge einer Reinigung dieses Filters am Boden des Kammerfilters ein Biofilmreaktor eingebaut.

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Abbildung 1a Wuensch.jpg

Der bisherige Kammerfilter mußte gereinigt werden.

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Abbildung 3a Wuensch.jpg

Auf der Wiese liegen die gereinigten Beutel mit Kies aus der Filterkammer.

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Abbildung 2 Wuensch.jpg

Auf den Boden der Filterkammer wurde ein Biofilmreaktor in den Rücklauf zum Teich eingebaut.

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Abbildung 3 Wuensch.jpg

Die Installation des Biofilmreaktors führte zu einer wesentlichen Erhöhung der biologischen Abbauleistung für das Teichwasser. Dies wiederum entzieht potentiellen Algen die Nährstoffe und diese bleiben aus. Der Kunde ist die Algen los und kann seinen Schwimmteich wieder voll genießen.

Teichsanierung

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/MarbachTeich1.jpg.JPG

Schwimmteich ca. 220 cbm - mit Fischbesatz; Meerbusch; Biofilmreaktor und mechanischer Vorfilter unter der Sitzgruppe.

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Marbach3.jpg.JPG

Der selbe Schwimmteich vor dem Umbau.

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Marbach4.jpg.JPG

Vorfilterkammer - daran anschließend der Biofilmreaktor mit 5x1 m, KG2000 d250 - dann die Pumpenkammer. Die Einheit des Biofilmreaktors liegt eingebettet im Boden. Darauf dann die Sitzgruppe (s.o.).

Teichsanierung

 

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Bodemer1.JPG

Schwimmteich in Oldenburg, ca. 250 cbm - mit Trommelfilter - Umwälzung von ca. 80 cbm/h. Vor der Installation hatte der Teich einen Kiesbettfilter und ein sehr hohes Aufkommen an unangenehmen Algen, besonders im Schwimmbereich.

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Bodemer2.JPG

Biofilmreaktor mit 6x1 m, d250 KG200 und KG-Rohr. Rücklauf der 80 cbm über Schwerkraft. Nach der Installation ist das Algenproblem behoben.

Teichsanierung

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/PICT0471 - Kopie.JPG

Schwimmteich  in Rheinbreitbach - nahe Drachenfels / Rhein - ca. 125 cbm. Vor der Installation des Biofilmreaktors mit massiven Algenproblemen.

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/PICT0473.JPG
Biofilmreaktor, nach Sandfilter, für Schwimmteich (oberes Bild); Größe 4x1 m 200-er KG2000 Rohr mit Ansatzstücken - in einem Metallgerüst stabilisiert.

Teichsanierung

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Tschiesche4.jpg

Schwimmteich, ca. 120 cbm; Wasseraufbereitung mit Biofilmreaktor  im Filtergraben - nach Endlosbandfilter

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Tschiesche.JPG

Nach der Umstellung von Kiesfilter auf das Filtersystem eines mechanischen Vorfilters und des Biofilmreaktors. Der Biofilmreaktor übernimmt die gesamte biologische Reinigung des Wassers. Die Qualität des Wassers ist seither sehr zufriedenstellend.

Gartenteichsanierung

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Abbildung 1 Bredemeier.jpg

Dieser Gartenteich - mit einem Wasservolumen von ca. 8 cbm, hatte ein Algenproblem. Zur Wasseraufbereitung diente ursprünglich ein Biomatic von Oase - als mechanischer Vorfilter und biologischer Filter. Der Anlage wurde am Ausgang - Rücklauf zum Teich - ein Biofilmreaktor angeschlossen (s.u.). Die Biologie im Biomatic wurde entfernt. Die Vervielfachung der Biologie im Biofilmreaktor brachte den Teich in ein biologisches Gleichgewicht und zu dem oben dargestellten Ergenis.

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Abbildug 2 Bredemeier.jpg

Der Biofilmreaktor wurde dem Biomatic im Rücklauf zum Teich angeschlossen. Dadurch wurde die Biologie für das ökologische Gleichgewicht des Teiches vervielfacht. Das Ergebnis ist ein klarer Teich, ohne Algenprobleme.

Neuanlage

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Graef1.jpg

Neuanlage eines Schwimmteiches (ca. 100 cbm); Wasseraufbereitung mit Biofilmreaktor im Filtergraben - unter der Holzabdeckung.

tl_files/biofilmreaktor1/img/content/galerie/schwimmteich/Graef2.jpg

Eine sehr gute Wasserqualität - ohne störende Algen. Der Kiesbereich dient dem Aufwuchs von Pflanzen und der optischen Qualität der Anlage.